Home > Service und AGB´s

Service und AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Mit der schriftlichen (auch per Fax oder e-mail) oder mündlichen Bestellung durch den Besteller gelten unsere Geschäftsbedingungen als angenommen. Dies gilt auch für Bestellungen, die direkt aus unserem Online Shop heraus getätigt werden, jedoch spätestens mit der Warenübernahme durch den Besteller.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Kremke Handelsgesellschaft mbH
Geschäftsführerin Britta Kremke
Am Kanal 4, 19372 Garwitz
Amtsgericht Schwerin, HRB 9705
USt.-IDNr.: DE257854334

IBAN: DE97 1404 0000 0209 3698 00
BIC: COBADEFFXXX

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:30h bis 17:00h unter der Telefonnummer +49 (0)38722 227-21 sowie per E-Mail unter info@schmeichel-partner.de.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop erfolgt freibleibend und stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.


4. Preise und Versandkosten
4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Nettopreise. Bei inländischen Bestellern wird am Ende des Bestellvorgangs die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer noch aufgeschlagen.
4.2 Versandkosten
innerhalb Deutschlands:
Bestellungen innerhalb Deutschlands werden ab einem netto Warenwert von 200,00 € versandkostenfrei geliefert. Bei Bestellungen unter 200,00 € werden 5,80 € Versandkosten berechnet.
Bei Bestellungen unter 100,00 € netto Warenwert wird ein Mindermengenaufschlag in Höhe von 10,00 € erhoben.
Eventuelle Warenrückstände werden nur innerhalb Deutschlands ab 100,00 € versandkostenfrei nachgeliefert.

für Ausland:
Bestellungen außerhalb Deutschlands, aber innerhalb der EU, werden ab einem netto Warenwert von 500,00 € versandkostenfrei geliefert.
Bei Bestellungen unter 500,00 € werden innerhalb der EU 15,00 € Versandkosten berechnet, in alle anderen Länder (auch Schweiz) 24,90 €.
Bei Bestellungen unter 100,00 € netto Warenwert wird ein Mindermengenaufschlag in Höhe von 10,00 € erhoben.
Eventuelle Warenrückstände werden nicht versandkostenfrei nachgeliefert.

4.3 Zahlarten
Es stehen die folgenden Zahlarten zur Verfügung: Paypal, Sofortüberweisung, Vorkasse, Rechnung.
Bei Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug 3 Wochen nach Rechnungsdatum fällig.

5. Lieferung
5.1 Die Lieferung erfolgt im Regelfall mit DPD, in Ausnhamefällen mit der Deutschen Post.
5.2 Die Lieferzeit beträgt ca. 2-4 Werktage (innerhalb Deutschlands) für alle Waren, die wir auf Lager haben. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Sollte es zu Verzögerungen in der Auslieferung kommen, wird der Besteller schnellstmöglich darüber informiert.

6. Zahlung
6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Sofortüberweisung.de, Paypal.de oder Vorkasse. Bei Zahlung auf Rechnung beträgt das Zahlungsziel 21 Kalendertage ab Rechnungsdatum.
Bei Erstbestellern ist die Zahlung auf Rechnung nicht zugelassen.
6.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
6.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

8. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.